Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Weitere Bilder finden Sie unter dem Menüpunkt Bildergalerie.

Meine Bilder entstehen durch das Zusammenspiel von kraftvollem, oft kontrastreichem Farbeinsatz, spontaner Formgebung und situativer Gefühlsstimmung. Das Spiel mit den Farben ist für mich, wie der Vorgang des Malens auch, ein Grundbedürfnis. Die Emotionalität in meinen Bildern ordnet sich immer der Farbigkeit und der Gegenständlichkeit unter.

 Die Bilder bestechen durch ihre spontane, dynamische Pinselführung und die Leuchtkraft der Farben. Dabei lässt sich die Farbskala nicht auf bestimmte Töne eingrenzen, sondern  je nach Sujet und Stimmung, die ich vermitteln will, wird die ganze Bandbreite an Farbmöglichkeiten genutzt.

 Gesehenes versuche ich aus meiner inneren Sichtweise heraus auf der Leinwand umzusetzen. So entstehen landschaftliche oder figürliche Bezüge. Es gibt viel zu entdecken, wobei die meist später gefundenen Titel dem Betrachter dennoch eine Richtung zur Interpretation weisen.

 

Vita

  • geb. 13.06.1949
  • wohnhaft in Waging am See
  • 1975 Beginn der Malerei durch Eigenstudium
  • seit 1977 Aquarellmalerei  
  • seit 1982 Mitglied der Gruppe FRAUENART
  • von 1991 bis 2003 regelmäßige Workshops in der Radierwerkstatt Marianne Schenk, Freilassing
  • Seminare im Bereich der bildenden Kunst
  • seit 1995  Acrylmalerei
  • von 1995 bis 2004 Aus- und Weiterbildung in der Sommerakademie, Bad Reichenhall
  • seit 1996 Mitglied des Kunstvereins Traunstein
  • von 2001 bis 2005 Kursleiterin an der VHS, Waging am See 
  • seit 2002 eigenes Atelier, Waging am See
  • seit 2003 Mitgestaltung des Frauenkalenders
  • von 2005 bis 2006 Gasthörerin für Kunstgeschichte an der Universität Salzburg